Sonntag, 1. April 2018

🐝 Devonshire Honey Cake 🐝 🐝

                    HAPPY EASTER!

Der Kuchen duftet himmlisch!!! Vielleicht liegt es am Honig (ich habe ein Waldhonig verwendet). So ein Kuchen an einem Sonntag (und noch einem Ostersonntag dazu) mit Tee oder Kaffee-köstlich. 
Frohe Ostern und viel Spaß beim Nachbacken!


  Devonshire honey cake




250 ml flüssiger Honig
225 g Butter
300 g Mehl
2 TL Backpulver
3 Eier
100 g Muscovado Zucker
Prise Salz


Honig mit Butter und Zucker erhitzen, kurz köcheln lassen bis der Zucker sich aufgelöst hat.
Ca. 15-20 Minuten abkühlen lassen.
Inzwischen den Backofen auf 160°C vorheizen.
Eier leicht schlagen, abgekühlte Honig-Butter-Mischung zu den Eier geben, gut verrühren.
Alle tr. Zutaten vermischen und zu der Eier-Honig-Masse geben, gut vermischen.
Den Teig in einer gefettete Backform gießen und ca. 45-50 Minuten backen.

Fertigen Kuchen mit Honig bestreichen.


Quelle: bbcgoodfood

Kommentare:

  1. Wunderschön anzuschauen und seeeeehr lecker, danke Julka, für die Waben mit Bienchen:)) Schmecken fantastisch!!! LG Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber gerne, liebe Caro, ich freue mich, dass der Kuchen Euch gefallen hat ;)

      Löschen