Sonntag, 26. März 2017

Süße Häschen mit Nutella-Füllung

Das Rezept, was ich für diese süße Häschen verwendet habe, ist eigentlich Madeleines-Rezept.
Die Madeleines habe ich schon gebacken und sie waren köstlich.
Jetzt wollte ich meine neue Backform ausprobieren und das Ergebnis war genau so gut.
Die Häschen sind größer, als die Madeleines, deshalb habe ich die Backzeit verlängert.
Viel Spaß beim Nachbacken!

Süße Häschen mit Nutella-Füllung



150 g geschmolzene Butter
150 g Mehl
1 TL Backpulver
150 g Zucker
3 Eier
geriebene Schale von 1/2 Zitrone
Vanille Extrakt
Prise Salz
Nutella


Eier mit Zucker schlagen, Salz, Mehl gemischt mi Backpulver und Zitronenschale dazugeben.
Zum Schluss Vanille und geschmolzene Butter unterrühren.
Alles gut vermischen und für 1 Stunde (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen.
Backofen auf 270 C° vorheizen.
Inzwischen die Backform einfetten, mit der Hälfte des Teigs füllen, je pro Häschen 1-2 TL Nutella verteilen und mit restlichen Teig bedecken.
Bei 270 C° 5 Minuten backen (der Teig geht sehr schnell hoch), danach runter auf 210 C° schalten und weitere 10 Minuten backen.



Quelle:Madeleines

Kommentare:

  1. So süße Häschen und schmecken hervorragend. Vielen Dank für die Kostprobe Julka:)) LG Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber gerne, liebe Caro :) hat Tom sie auch probiert? ;)

      Löschen
  2. Празднично и симпатично :о)

    AntwortenLöschen
  3. Tom hat auch probiert und fand das Häschen auch super lecker:)

    AntwortenLöschen