Freitag, 6. Januar 2017

Glühwein-Schokohäuschen

              Frohe Weihnachten!


Ich wünsche allen, die Weihnachten nach julianischen Kalender feiern, ein frohes und schönes Weihnachtsfest! 



Heute zum Fest habe ich ein Schokohäuschen nach Lindt-Rezept gebacken. Das schmeckt sehr weihnachtlich: feine Aroma vom Glühwein mit ein wenig Rum und Lebkuchegewürz, das ganze abgerundet mit fruchtige Orangenschale. Viel Spaß beim Nachbacken, das Rezept ist sehr easy:)

  GLÜHWEIN-SCHOKOKUCHEN



100 g Schokolade 70 % Kakaoanteil (gute Qualität)
250 g zimmerwarme Butter
250 g Zucker
feiner Schalenabrieb von 1 Orange (Bio)
4 Eier
250 g Mehl
1 EL Backpulver
2 EL Kakao
125 ml hochwertiger Glühwein, selbst gemacht oder gekauft
1 EL Lebkuchengewürz
2 EL Rum
Puderzucker zum Bestreuen




Den Backofen auf 180 °C vorheizen. 
Eine mittelgroße Gugelhupfform(oder wie ich hier Häuschenbackform ) von etwa 20 cm Durchmesser mit etwas Butter gleichmäßig ausfetten und mit Mehl bestäuben (ich habe nicht mit Mehl bestäubt, nur eingefettet). 
Schokolade fein raspeln. 
Butter mit Zucker und Orangenschale in eine große Schüssel geben und mit dem Handrührgerät in etwa 5 Minuten schaumig aufschlagen. 
Dann nach und nach die Eier einzeln unterrühren. 
Mehl mit Backpulver, Kakao und Lebkuchengewürz mischen, die Mischung unter die Eiermasse heben. 
Anschließend 125 ml vom Glühwein abmessen und mit dem Rum und der fein geraspelten Schokolade unter den Teig rühren. 
Teig in die Gugelhupfform füllen, Kuchen im Ofen etwa 60 Minuten backen. 
Anschließend herausnehmen, etwas abkühlen lassen und auf ein Kuchengitter stürzen. 
Mit Puderzucker bestreuen.


Quelle: Lindt Fanclub

Kommentare:

  1. Мм.. мне пожалуйста крыльцо и кусочек чердачного окошка:0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Шурец,с Рождеством вас! бери крыльцо с окошком)))

      Löschen
  2. Sehr schönes Glühwein-Häuschen, schaut toll verziert aus und schmeckt sicher ganz lecker. Danach hat man einen Rum-Schwips:))) LG Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Caro:)
      Er schmeckt sehr gut und die Form gefällt mir so sehr, sogar Frank danach im Internet gesucht)))

      Löschen
  3. Юлечка, и тебя искренне поздравляю с Рождеством! Пусть его магия сопровождает тебя целый год!
    Твой шоколадный домик замечательный! С глинтвейном и специями - представляю, какой он ароматный!
    PS. А я на Рождество опять пекла твой тыквенный кекс с имбирным крем-чизом внутри. Уж очень мне он нравится. :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Натуль,спасибо большое и тебя с Праздником Рождества! очень рада,что кекс нравится,я его в осеннюю коллекцию занесла,буду осенью снова печь))
      а шоколадный домик можно в обычной форме для кекса готовить,очень ароматный и вкусный)

      Löschen