Freitag, 31. Januar 2014

Euromaidan anthem

Wir leben in einer surrealen Welt:

-in anderen Länder schütz die Polizei die  Menschen von aggressiven Fußball-Ultras.
in der Ukraine schützen die Ultras die Leute von der Polizei.

-in anderen Länder zünden Extremisten die Autos an und werden von der Polizei gejagt, in der Ukraine die Extremisten jagen die Leute, die die Autos anzünden und den Menschen schaden.

-in anderen Länder fängt die Polizei die Verbrecher und bringt sie hinter Gittern, in der Ukraine arbeiten die Verbrecher und Polizei zusammen und bringen die Leute, geschlagen hinter Gittern.

Wir müssen das ändern!


No Comment


Donnerstag, 30. Januar 2014

Wahre Helden von Maidan

              
               Ärzte und Med. Personal
    


Frauen transportieren Brennholz in der U-Bahn, denn im Auto ist es verboten


Die Barrikadenverteidiger, die sich gerade bei -24C°wärmen


Janukowitch ist ein Mörder

Es ist sehr wichtig: München-2014 darf nicht den Fehler von München-1938 wiederholen.
Unten ist der Link zu sämtlichen FB Beiträgen, bitte klicken
Europa soll endlich verstehen, gegen wen die tapfere Ukrainer kämpfen

Hier WICHTIG




Samstag, 25. Januar 2014

Das Feuer der Revolution





ein Video von Maxim Bernakewitsch       (leider für Ipad ist  dieses Video nicht sichtbar, einfach auf Link klicken)


Unten steht: ein peinlicher Moment, wenn ein ukrainischer Molotow-Cocktail besser brennt, als die Olympische Fackel:






Ohne Kommentare:



Google


Berkut bekommt Belohnung- findet 10 Unterschiede
















"New York Times"




                   "VOX POPULI VOX DEI"

Auf dem Foto Sergij Nigojan- ein Armenier, der für die Freiheit in der Ukraine sein Leben verlor.
Ruhe in Frieden!





Freitag, 24. Januar 2014

Wiederstand auf Hruschewskogo Str.

Das Licht auf Hruschewskogo Str. sieht wie Ukrainische Flagge aus: gelb und blau Die Aufnahme wurde ca. vor 15 Minuten gemacht.
 

Offener Brief von Jurij Andruchowytsch

HIER KLICKEN: WICHTIG! BITTE LESEN! DER TEXT IST AUF DEUTSCH

Faschismus

Diese schreckliche Bilder hat die ganze Welt gesehen: ein Haufen Faschisten demütigen einen nackten Mann-Aktivisten von Maidan. Das Opfer heißt Michail Gawriljuk. Er steht von Anfang an auf dem Maidan und kämpft gegen Diktatur von Janukowitsch und seiner Bande. Vor einige Tagen wurde er von Berkut gefangen, brutal zusammengeschlagen und bei minus 19 Grad ausgezogen. Wie im zweiten Weltkrieg-Nazis fotografieren sich mit ihren Opfer.



Als in der Ukraine 2012 die Straßenhunde erschossen wurden, ganz Deutschland incl. deutsche Regierung war empört-Fussball EM Boykott in aller Munde. Jetzt sind 5 Menschen in Kiew erschossen wurden, über 120 verletzt durch Schüsse, über 20 Leute sind als vermisst gemeldet, viele wurden brutal geschlagen durch Berkut und Miliz. Deutsche Regierung hat auf "Fingerdrohung" ihre Reaktion begrenzt. Mehr war's nicht. 

Ukrainisches Volk braucht Unterstützung von EU, nicht nur verbale Blabla , es geht um Sanktionen (Einreiseverbot und Konten und Aktivssperre) gegen Janukowitsch, seiner Familie, Klujev (derjenige, der das ganze Chaos organisiert), Innenminister Sachartchenko (der für Berkut,und Miliz zuständig ist und die Verantwortung über die erschossene, geschlagene, verschwundene trägt), Premier Minister Azarov, Pschonka (Staatsanwalt), Millionär und Oligarch Achmetov (der nichts unternommen hat, um die repressive Gesetze zu stoppen, unter seinem Einfluß stehen 60 Deputaten), Olijnik (derjenige, der Gesetze von 16 Januar entworfen hat), Bondarenko (von ihr stand das Gesetz gegen Pressefreiheit), Kolesnitchenko (verantwortlich für Gesetze von 16 Januar), Medvetchuk (für Gewalt gegen Demonstranten verantwortlich)-für die und ihren Familienmitglieder. 
Es gibt noch eine große Liste mit Deputaten, die Skandalöse-Gesetze von 16 Januar abgestimmt haben, Liste mit Berkut und Miliz, Liste mit Richter, die unschuldigen friedlichen Demonstranten verurteilt haben, Ärzte, die verletzten an die Miliz und Berkut ausliefern, Straßenpolizisten, die Aktivisten von Automaidan bestrafen und ohne Grund und Gerichtsverfahren Führerschein wegnehmen. 

EU Abgeordnete sollen aufhören zu wiederholen, das Janukowitsch legitimer President ist, er hat während seiner Amtszeit (vor allem wegen der letzten Ereignisse in der Ukraine) seine Legitimität verloren. Bitte, hört auf!!! Mit dieser Aussage Ihr unterstützt ihn nur.

Die Europäer müssen verstehen, dass die Ukrainer kämpfen nicht nur um ihrer Freiheit und Menschenrechte, sie kämpfen auch für euch, für Europa, damit Faschismus sich nicht verbreitet. 


Ich bitte alle meine Leser, vor allem die Deutschen, meinen Blog-Eintrag zu reposten, bzw. weiterleiten, egal wo, ob FB oder VK, oder ä. 
Laut meiner Blog- Statistik innerhalb einer Woche lesen meine Beiträge (die Zahl schwankt je nach Eintrag) 457 aus Deutschland, 63 aus Österreich, 16 aus der Schweiz und 5 Luxemburg=541. 
Dank Repost und Weiterleitung kann man den Druck auf die deutsche Regierung, vor allem an Frau Merkel  somit erhöhen.

Ich hoffe, dass mindestens 1 Leser von 541 mich und das Ukrainisches Volk im Kampf gegen Faschismus unterstützt.


UPDATE: Michail Gawriljuk geht es gut, er ist wieder auf Maidan.




UPDATE/UPDATE: Michail Gawriljuk gibt Interview







INTERVIEW : HIER

Donnerstag, 23. Januar 2014

No Comments



Fotograf:Maxim Boyarchuk


Fotograf:  daveronica





                                                        Fotograf: Yuri Dvorianchikov

Montag, 20. Januar 2014