Sonntag, 27. November 2016

Pasta al cacio e pepe

pasta al cacio e pepe

500 g Spaghetti oder Tonnarelli
250 g Pecorino romano, fein gerieben
2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer


Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen.
Inzwischen Pecorino mit dem Pfeffer und einer kleinen Schöpfkelle Kochwasser von der Pasta zügig zu einer Paste verrühren.
Die fertige Spaghetti abgießen und mit Pecorino-Creme vermischen, sofort auf den Tellern verteilen, mit Pfeffer bestreuen.


Quelle: Rom-Das Kochbuch

Rom

Sonntag, 30. Oktober 2016

Happy Halloween 2016 - Jalapeño Mumien

Jalapeño Mumien





1 Pck. Frischkäse (z.B. Philadelphia)
150 g Cheddar (gerieben)
1-2 Frühlingszwiebeln, sehr fein gehackt
Salz
Pfeffer
Jalapenos, halbiert, Kerne entfernt
1 Pck. Blätterteig oder "Knack Back" Hörnchen
Zuckeraugen 
1 Eigelb zum Bepinseln

Den Backofen (230°C ) aufheizen.
Frischkäse vermischen mit geriebenen Cheddar, Frühlingszwiebeln, Salz und Pfeffer.
Die Jalapenos-Hälften damit auffüllen.
Den Teig sehr dünn ausrollen, in 1/2 cm Breite Streifen schneiden, Jalapenos damit umwickeln.
Die Jaöapenos auf dem Backblech (ausgelegt mit Backpapier) verteilen, mit Eigelb bestreichen und ca. 10 Minuten backen.
Aus dem Ofen rausnehmen und noch in geschmolzene Käse die Zuckeraugen stecken.
Sofort servieren.


Quelle:  Halloweeño Jalapeño Poppers



Mittwoch, 26. Oktober 2016

Happy Halloween 2016-Chocolate Brandy and Coffee Tombstone Cake

Chocolate Brandy and Coffee Tombstone Cake

130 g Mehl
1 TL Backpulver
1/4 TL Salz
150 ml starken Espresso
50 ml Brandy (ich habe statt Brandy Whisky verwendet)
100 g dunkle Schokolade (klein gehackt)
120 g Butter
170 g Zucker
1 Ei
Vanille Extrakt


Backofen auf 180°C vorheizen.
Kaffee mit Brandy zum Kochen bringen, bei mittlere Hitze ca.5 Min. köcheln lassen, Butter zufügen, sobald die Butter geschmolzen ist, Schokolade zugeben. Sobald Schokolade geschmolzen ist, Zucker hinzufügen, alles gut vermischen, wenn Zucker geschmolzen ist, von der Hitzer nehmen und abkühlen lassen.
Inzwischen Mehl mit Backpulver und Salz vermischen.
Ei schlagen und mit Vanilleextrakt leicht verquirlen.
Die Backform einfetten.
Mehl zu Kaffee-Schoko-Mischung geben, alles gut verrühren, Ei-Mischung ganz zum Schluss dazugeben und noch mal alles gut vermischen.
Den Teig in die Form gießen.
Bei 180 C° 50 Minuten backen.



Quelle: Nordic Ware

Sonntag, 9. Oktober 2016

Pumpkin Cake with Ginger Cream Filling

Pumpkin Cake with Ginger Cream Filling



Cake: 

15 ounce canned pumpkin puree 
1 cup unsalted butter, softened 
3 cups sugar 
4 large eggs 
3 cups all-purpose-flour 
1 teaspoon ground cardamom 
1 teaspoon cinnamon 
2 teaspoons baking soda 
1 teaspoon salt 
2/3 cup buttermilk 


Filling: 

8 ounces cream cheese, softened 
1/2 teaspoon ginger 
4 tablespoons light brown sugar 
2 tablespoons all-purpose-flour

   Pumpkin Cake with Ginger Cream Filling

Preheat oven to 180°C. 
Grease and flour the Bundt® pan you will be baking in. Set aside. 

CAKE: 
In a large bowl, cream butter and sugar together. Add  pumpkin puree and eggs, blending well. In a separate medium bowl, whisk together all dry ingredients. Add flour mixture to pumpkin mixture in thirds, alternating with buttermilk and ending with flour mixture. 

FILLING: 
In a separate bowl, combine cream cheese, ginger, brown sugar and flour. Pour ⅔ of pumpkin batter into prepared pan. Spoon cream cheese filling over batter in a ring, careful to not let filling touch the sides of the pan. Cover with remaining pumpkin batter. Bake 65 to 70 minutes or until a toothpick inserted into the center of the cake comes out clean. Cool in the pan 10 minutes on a wire rack. Invert cake onto rack and cool completely. 


Quelle: Nordicware

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Römische Ferien





Vatikanische Museen (Scala del bramante)

Vatikanische Museen (scala del bramante)



Petersdom (San Pietro)

Petersdom


Pantheon

Pantheon



Vatikanische Museen (Gobelins)

Vatikanische Museen






Palatin 

Palatin Rom



Forum Romanum

Forum Romanum





Piazza Navona

Rom Piazza Navona



ab und zu werde ich noch übrige Bilder zufügen, also, nicht wundern, wenn plötzlich zwischen Rezepten Rom auftaucht:)

Sonntag, 11. September 2016

Tarta de Santiago mit Dulce de Leche

Tarta de Santiago mit Dulce de Leche



4 Eier
220 g Zucker
175 g weiche Butter
125 ml kaltes Wasser
100 g Mehl
1/2 TL Backpulver
250 g gem. Mandeln
fein geriebene Zitronenschale von 1 Zitrone
Vanille Extrakt
Prise Salz
Puderzucker zum Bestäuben
Dulce de Leiche zum Servieren


Eier mit Zucker schaumig ca.10 Minuten schlagen, Butter, Mehl mit Backpulver und Salz dazugeben,   Wasser zufügen, weiter 5 Minuten schlagen,zum Schluss Vanille Extrakt, Mandeln und Zitronenschale, ca. 1 Minute schlagen.
Den Teig in gefettete Backform (Durchmesser 20 cm) geben und im vorgeheizten Backofen (220°C) 45-50 Minuten backen.
Stäbchentest.
Abkühlenlassen und mit Puderzucker bestreuen.
Dulce de Leiche leicht erwärmen und zum Kuchen servieren.

Quelle: Rezept